Kimchi Party Canapes

Snacks müssen nicht langweilig oder ungesund sein! Diese Kimchi Kraut Canapés sind eine großartige Inspiration für einen Partysnack oder für ein Vorspeisengericht wenn Sie Freunde oder Familie zu Besuch haben! Es herrscht eine gute Balance zwischen intensivem Kimchi-Geschmack, knuspriger Rote Beete und Kürbissüße, die dieses einfache Gericht aufregend macht. Wenn man sich die Farben ansieht, wird niemand zögern, es zu probieren! 

 ZUTATEN:
  • Goldene Rote Beete
  • Portobellopilz
  • Hokkaido-Kürbis
  • Nährhefe
  • Schwarze Sesamsamen
  • Geröstete Kürbiskerne
  • Sesamöl
  • Olivenöl
  • Weißes Miso
  • Tahini
  • Orange
  • Salz
  • Kimchi Kraut

SCHRITTE:

  • Braten Sie den Kürbis (in zwei Hälften oder Viertel geschnitten) im Ofen mit etwas Olivenöl und Salz, bis er weich ist
  • Den Portobello-Pilz von beiden Seiten mit Sesamöl anbraten, bis er eine schöne braune Farbe hat 
  • Sobald der Kürbis fertig und abgekühlt ist, mischen Sie ihn mit etwas Tahini, Orangensaft, weißem Miso und etwas Kimchi-Saft zu einer glatten Paste 
  • Schneiden Sie die goldene Rote Beete in Scheiben (diese ist erstaunlich, wenn man sie roh isst) und geben Sie einen Löffel Kürbisdip, Kimchi-Kraut und geröstete Kürbis- und Sesamkörner darauf. Machen Sie dasselbe mit den Portobello-Pilzen und genießen Sie! 

TIPPS:

* Die Maße hängen von Ihrem Hunger und ihrem Geschmack ab. Versuchen Sie daher beim Mischen, den Geschmack nach Ihrem Ermessen anzupassen. 

* Portobello-Pilz kann anstelle von Rote Beete verwendet werden, aber Sie können die Rote Beete auch wie auf dem Foto in den Pilz legen. 

Hinterlassen Sie einen Kommentar