Golden Kraut Spring Bowl

Im Frühling dreht sich alles um lebendige Farben, nicht wahr? So ist unser Regenbogensalat mit goldenem Kurkuma-Kraut die Königin! Voller frischer und saisonaler Produkte nährt es Ihren Körper und unterstützt Sie während dieser Übergangszeit zwischen Winter und Frühling mit Darmbakterien. Es ist eine perfekte Wahl sowohl zum Mittag- als auch zum Abendessen sowie für ein schönes und leckeres gemeinsames Gericht, das Sie servieren können, wenn Sie Freunde zu Besuch haben!
 

 ZUTATEN:

  • Grüner Salat
  • Auster Pilze
  • Goldene und rosa Rote Beete
  • Frische Petersilie und Dill
  • Alfalfa Sprossen
  • Schwarze Oliven
  • Geröstete Kürbiskerne
  • Gebratener Sesam
  • Sesamöl
  • Nigella-Samen
  • Kürbiskern-Dressing

Für das Dressing:

  • Kürbiskernöl
  • Kürbiskernbutter
  • Etwas kaltes Wasser
  • Ausgedrückter Zitronensaft
  • Tamari / Sojasauce
  • Nährhefe
  • Nigella-Samen
  • Prise Salz
      SCHRITTE:
    • Die Rote Beete vierteln und mit Olivenöl und Meersalz bei 200 Grad Celsius rösten - ungefähr 35 Minuten, bis sie weich genug sind, um die Gabel hineinzustechen.
    • Austernpilze auf dem Sesamöl mit einigen Nigella-Samen braten, bis eine schöne braune Farbe entsteht.
    • Machen Sie das Dressing, indem Sie mit der Gabel in einem Glas oder einem kleinen Behälter alle Zutaten vermischen, bis Sie die glatte und ziemlich flüssige Textur erreichen
    • Salat zubereiten, Oliven, Dill und Petersilie hacken.
    • Sobald die Rote Beete fertig und abgekühlt ist, legen Sie den Salat in eine Schüssel und belegen Sie ihn mit Petersilie, Rübenstücken, Austernpilzen, schwarzen Oliven, Luzerne-Sprossen und goldenem Kraut. Zum Schluss den Salat mit geröstetem Sesam und Kürbiskernen bestreuen, mit Dill dekorieren und etwas von diesem köstlichen Dressing beträufeln.
      TIPPS:
    * Fühlen Sie sich frei, die Zutaten zu tauschen, wenn Sie etwas nicht bekommen. Die Beete kann durch Süßkartoffel oder normale Rote Beete und Salat durch anderes Grün ersetzt werden.

     

    Hinterlassen Sie einen Kommentar